Natur & Umwelt

St. Englmarer Trachtler pflanzen Streuobstwiese

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Nachdem  der Heimat u. Volkstrachtenverein St. Englmar bei der Sparkasse Niederbayern-Mitte für sein Projekt ,,Streuobstwiese“ geworben hatte, hat die Sparkasse gleich zugesagt, mit 250 Euro Spende diese Initiative für Natur und Heimat zu unterstützen. Wegen der Corona-Pandemie konnte die Pflanzung leider nicht wie geplant als gemeinsame Arbeit der Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppe durchgeführt werden. Fachliche Hilfe holte man sich beim Kreisgartenfachberater für Obst- und Gartenbau des Landratsamtes Straubing-Bogen, Harald Götz. Er beriet mit großer Sachkenntnis, welche Apfel- und Birnensorten in Sankt Englmar zur Pflanzung geeignet sind.

Zusammen mit Bürgermeister Anton Piermeier, 1.Vorstand Alfons Venus, 2. Vorstand Franz Stieglbauer sowie Adolf Paintinger vom Bauhof wurde im Kurpark nach einem geeigneten Platz gesucht und gleich auch gefunden. Eine Woche später wurden dann noch rechtzeitig vor dem Wintereinbruch die 13 Obstbäume von Paintinger, Venus, 2. Vorstand Franz Stieglbauer und  Jugendleiterin Ingrid Stieglbauer gepflanzt. Es sollen noch (auf Kosten des Trachtenvereins) weitere Bäume hinzukommen, bei denen zu gegebener Zeit die Nachwuchstrachtler/innen selbst Hand anlegen dürfen.

Der Heimat- und Volkstrachtenverein bedankt sich bei der SPK Niederbayern-Mitte, Bürgermeister Anton Piermeier und Adolf Paintinger recht herzlich für die  Unterstützung.

Bericht und Fotos: Regina Pfeffer, Pressewartin Bayer. Waldgau

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!