Wirtschaft

SimonMedia sucht Designer für Digital und Print

Die seit über 15 Jahren in St. Salvator bei Prien am Chiemsee beheimatete Werbeagentur SimonMedia erweitert ihre Kapazitäten und schafft neue Jobs in den Bereichen Mediendesign Digital Web und Print. Damit reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach hochwertigem, medienübergeifendem Marketing und Design, der zunehmenden Digitalisierung und den hohen Anforderungen im dynamischen Werbemarkt.

Seit fast 30 Jahren ist der Firmengründer Christian Simon als verlässlicher, innovativer und von den Kunden geschätzter Partner bekannt.

Mit der Neuausrichtung vor 15 Jahren wurde der Firmennamen von „SIMON – Die Verbindung zum Druck“ in „SimonMedia“ geändert. Mit der Namensänderung richtet sich auch der Fokus des Unternehmens immer mehr auf gestalterische und konzeptionelle Leistungen, klassisches und digitales Marketing und vor allem nutzenorientierte Beratung: „Die Kunden wollen nicht nur sauber verarbeitete Produkte, sie brauchen eine gut konzipierte und gestaltete Werbelinie, die sie vom Wettbewerb abhebt, ihr Unternehmen widerspiegelt und damit letztendlich zu einem erfolgreichen und nachhaltigen Wachstum beiträgt.“

Die perfekte Kombination von klassischem Printprodukten mit den neuen, sich ständig wandelnden digitalen Medien, ist für alle modernen, werbetreibenden Unternehmen die Kombination für erfolgreiches und nachhaltiges Wachstum. „Deshalb suchen wir Medien- und Webdesigner, die diesen Spagat schaffen. Insbesondere für den Digitalbereich suchen wir Designer, die fit in WordPress sind und auch die Felder der verschiedenen Social-Mediaplattformen bespielen können.“

Bewerber schicken ihre Unterlagen bitte per E-Mail an personal@simonmedia.de.

Kontaktdaten:

Text und Foto: SimonMedia

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!