Tourismus

Sachrang: Almabtrieb am 21. September

Die Kühe und Jungrinder kehren am Samstag, den 21. September, von ihrem Sommerquartier in den Prientaler Bergen ins Tal zurück. Aufgebuscht und geschmückt mit frischem Grün, mit bunten Bändern, Latschenzweigen und Papierrosetten, ziehen sie zusammen mit den Sennerinnen und Sennern von den Almen im Geigelsteingebiet unter dem Klang ihrer Glocken um den Hals ins Bergsteigerdorf Sachrang ein.

Organisiert vom Verein D’Sachranger Bergbauern e.V. und dem Sachranger Dorfladen werden die Wartenden ab 11:00 Uhr mit stimmungsvoller Musik und Getränken, gutem Essen, Kaffee und Kuchen und Schmalznudeln versorgt.

Die Almtiere werden ab 13 Uhr erwartet.

Text: Prientaler Bergbauernladen – Foto: Hötzelsperger

Anhang: Plakat

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!