Wirtschaft

Rosenheim: Einkaufen bis zum Sonnenuntergang

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am Donnerstag, den 19.8., halten die Geschäfte der Rosenheimer Innenstadt bis 20:00 Uhr geöffnet. Endlich mal wieder entspannt nach Feierabend durch die Innenstadt bummeln. Ein Plus für alle, die sich Zeit beim Einkaufen nehmen wollen, denn nicht nur in den Geschäften rührt sich etwas, es sind noch jede Menge Bands und Künstler in der Stadt vertreten. Ab 17:30 sind diese unterwegs.

Die Acroholics werden mit ihren akrobatischen Einlagen den Atem der Besucher stocken lassen, während die Newcomer Band BaamBrass aus dem Chiemgau „Boarisch aber absolut massiv“ -was auf die Ohren gibt. Das Duo Come together hält Evergreens bereit und Funky Reflection sorgen für Stadtfest-Feeling am Donnerstagabend. Four Saxess im Trio – ein Saxophonensemble, ausschließlich weiblich besetzt, gab es in dieser Formation noch nie in Rosenheim zu hören.

Aber auch in den Geschäften wird einiges geboten, Verkostungen, Gewinnspiele, Rabatte oder auch eine Kunstausstellung. Augen offen halten beim Streifzug durch die Innenstadt.

Das City-Management und Kulturamt Rosenheim laden zum Shopping Plus bis Sonnenuntergang und bringen wieder ein Stück weit Normalität zurück in die Innenstadt. Und wenn die Sonne schließlich hinter den Häuserschluchten verschwunden ist, ein Absacker in den Biergärten geht immer. Info zu den teilnehmenden Betrieben und den Künstlern gibt es auf www.ro-city.de/shopping-plus

Wer an diesem Tag keine Zeit hat, noch bis Ende September treten jeden Samstag unterschiedliche Künstler in der Innenstadt beim Sommer in Rosenheim auf.

Bericht: City-Management Rosenheim   –    Foto: TheAcroholics (Akrobaten), Come together, BaamBrass (Viola Dandl)

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!