Kultur

Priener KunstZeit 2021 endet am Wochenende

Seit Freitag, 14. Mai 2021 lädt die Seegemeinde ein, die Werke zahlreicher Kunstschaffender individuell in Schaufenstern und Geschäften, Parkanlagen, öffentlichen Plätzen und Gebäuden sowie in geöffneten Künstlerateliers zu erleben. Nach über vier Monaten endet die „Priener KunstZeit“ am kommenden Wochenende.

Für Kunstinteressierte haben folgende Ateliers nochmals geöffnet: „Anna Moll von Zumbusch – Kunst im Bootshaus“, am Freitag, 30. Juli, von 12 bis 18 Uhr, Am Esbaum 1, Rimsting. „Maximilian Schmetterer – Kunst auf der Terrasse“, am Samstag, 31. Juli, von 11 bis 18 Uhr, Ernsdorfer Strasse 87, Prien. „Karin Schneider-Henn – Kunst in der Tenne“, am Samstag, 31. Juli und Sonntag, 1. August, von jeweils 11 bis 18 Uhr, Gänsbach 12, Rimsting. Außerdem hat man noch bis einschließlich Sonntag, 15. August 2021 die Möglichkeit, sich an dem KunstZeit Gewinnspiel zu beteiligen. Der Priener Fotograf Mathias Stampfl hat überraschende Details sowie Haustüren von Priener Gebäuden fotografisch festgehalten, die es zu entdecken gilt. Die Teilnahme- und Gewinnspielkarten sind im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 erhältlich. Als Preise gibt es Werke der Priener Künstler Ernst Günzkofer, Bartholomäus Wappmannsberger und Konrad Huber sowie von Fotograf Mathias Stampfl.

Die Broschüre „Priener KunstZeit“ sowie weitere Informationen sind im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de erhältlich.

Bericht und Bildmaterial: Prien Marketing GmbH

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!