Land- & Forstwirtschaft

Priener Jungbauernschaft sagt auch Festzelt 2021 ab

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Gerne hätte die Jungbauernschaft Prien und Umgebung  im Mai 2020 im Rahmen eines Festzeltes den 25. Geburtstag, sowie den Bezirkslandjugendtag gefeiert. Am 28. Februar 2020 war man zur Brauereiführung aufgebrochen, um vorab auf ein hoffentlich erfolgreiches Jubiläum anzustoßen. Wenige Wochen später kam es bereits zur ersten Ausgangsbeschränkung. Die Folgen waren einige Telefonate, eine Terminverschiebung sowie der Umbau des Festprogrammes. Seither hat sich einiges getan, nur eines ist geblieben: Corona. Nun hat sich die Jungbauernschaft Prien dazu entschieden, ihr Jubiläum komplett abzusagen. “Nach langem Hin und Her und nachdem leider keine Besserung in Sicht ist, müssen wir unsere Feierlichkeiten absagen. Wir bedauern das natürlich sehr, jedoch geht die Gesundheit vor”, so 1. Vorstand Florian Fischer. Einen Ersatztermin wird es dieses Mal nicht geben. Die Tickets für den Auftritt von Harry G mit seinem aktuellen LiveProgramm HOAMBOY werden selbstverständlich von der Vorverkaufsstelle erstattet. Hierbei wird um Geduld gebeten. Der Verein bedankt sich bei seinen Mitgliedern für die bereits geleistete Arbeit, sowie bei allen Unterstützern und Förderern.

Foto: Absage Jungbauernschaft

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!