Brauchtum

Priener Christkindl-Anschießen der Gebirgsschützen

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

20 Mitglieder der Priener Gebirgsschützen-Kompanie inklusive Hauptmann Rudi Holthausen sowie drei Musikanten/-Innen waren  am Heilig Abend in der Marktgemeinde Prien a. Chiemsee vor Ort, um den traditionellen Brauch des Christkindl-Anschießens zu pflegen. Oberleutnant Sepp Kirner wünschte abschließend allen Anwesenden im Namen der Kompanie ein schönes Weihnachtsfest.

Fotos: Martin Anner

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!