Brauchtum

Plattlertreffen beim Gartenfest in Griesstätt

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Auf einen schönen Samstagabend freuten sich die Griesstätter Trachtler. Im vergangenen Jahr feierte der Gödverein Ratzingerhöh` Greimharting sein 65-jähriges Bestehen. Als Geschenk hatten die Griesstätter damals einen gemeinsamen Abend mitgebracht. Dieser konnte nun am Gartenfest mit einem gemütlichen Beisammensein und einem kleinen Plattertreffen begangen werden.

Dabei machten die Greimhartinger Aktiven mit dem Steyrer den Anfang. Die Griesstätter Aktivengruppe tanzte das Mühlradl. Bei der ausgiebigen Gemeinschaftsplattlerrunde wirkten auch die Wasserburger Aktiven mit. Diese hatten beim Vier-Veriene-Preisplattln der Griesstätter Siegergruppe den Pokaldeckel geklaut. So musste dieser auch ausgelöst werden und an diesem Abend war ein sehr guter Rahmen dafür. Auch beim abschließenden gemeinsamen Steyrer aller drei Aktivengruppen hatten die Dirndl und Buam richtig Spaß. Es ist immer eine wahre Freude wenn die jugenen Trachtlerinnen und Trachtler zueinander finden, gemeinsam was auf die Beine stellen und die Patenschaft sowie die gute Nachbarschaft mit Leben er- und ausfüllen.

Die gesellige Runde wurde von den drei Musikanten Stephan Krug, Lorenz und Konrad Kaiser klangvoll uns schmissig umrahmt. Nur schade, dass die schönsten Abende immer zu schnell vergehen. Vielleicht sieht man sich ja am Montag schon wieder wenn die Griesstätter Aktiven das Kessel- und Ochsenfleischessen des Vereins ausrichten.

Bericht und Bilder: Sepp Furtner, GTEV Griesstätt

 

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!