Brauchtum

Osterüberraschung für Atzinger Trachtenkinder

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

“Schöne Ostern Leni, schöne Ostern Kathi, schöne Ostern Harti, schöne Ostern Seppi und so weiter….“ – arg viel zu schreiben und einzupacken hatte der Osterhase in diesen vorösterlichen Tagen, als er sich auf dem Wastlhof in Prien-Elperting eine Zeitlang niederließ, um für die Kinder und Jugendlichen des nahen Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing österliche Geschenk-Tüten zusammenzustellen. Den Auftrag hatte der Osterhase von der Jugendleitung des Vereins erhalten, dazu Jugendleiter Florian Röger: „Es gibt ja nicht viele Möglichkeiten Kontakt zu halten in Zeiten ohne Plattler- und Tanzproben im Vereinshaus, da kommt uns gerade der Lieferdienst des Osterhasen für die Osterfeiertage gelegen“. Wann und wie wieder Zusammenkünfte für Auftritts-Vorbereitungen ausgemacht werden können, ist derzeit noch offen.

 

Foto: Maria Riepertinger– Mit solchen Ostertüten vom Wastlhof wird der Osterhase die Atzinger Trachtenkinder an den Osterfeiertagen erfreuen.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!