Leitartikel

Neuer Präsident: Internationaler Freundschaftskreis Prien

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der internationale Freundschaftskreis Prien e.V. ist seit seiner Gründung Mitte der 1960er Jahre durch Baron von Rothkirch und seiner Tochter Baronesse Hedwig von Rothkirch der Völkerverständigung und dem regen kulturellen, sprachlichen Austausch in Europa verpflichtet.

Ganz besonders die seit dem 07.11.1971 bestehende deutsch-französische Freundschaft zur Stadt Graulhet und die am 26.09.1987 besiegelte Partnerschaft   mit dem italienischen Valdagno, lagen den Vereinsgründern am Herzen und wurden zentraler Kern des Vereines. Nun übergab die bisherige Präsidentin, Frau Ute Becker und ihr Vizepräsident Klaus Wenzel, im Beisein von Bürgermeister Andreas Friedrich, den Verein in neue Hände.

Der neu gewählter Präsident Johannes Dreikorn und seine Vizepräsidenten Winfried Kober und Alexander Rehm, sind alle bereits in den Städtepartnerschaften aktiv und wissen um die Bereicherung durch diese Freundschaften. Die bisherige Schriftführerin Astrid Geis, Kassenwartin Marianne Heerdegen Harntasch, sowie Beisitzerin Frau Christa Schön stellten sich auch weiterhin der Aufgabe. Prof. Lohse als Beisitzer und Ida Brömse als Kassenprüferin wurden neu gewählt.

Besonderer Dank gilt allen Mitwirkenden die bisher, aber auch zukünftig aktiv die Betreuung der Partnerschaften begleiten und sich engagieren, für einen vielfältigen Austausch in unserer Marktgemeinde und über die Grenzen hinaus.

Johannes Dreikorn

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!