Tourismus

Neue Hängebrücke am Schmugglerweg zwischen Schleching und Kössen

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Auf dem Schmugglerweg  durch die Entenlochklamm wird im Rahmen eines  Interreg-Projekts  bis 2021  eine   zweite Hängebrücke, mehrere Aussichtsplattformen und Rast- und Infotainment-Stellen errichtet – auf der Trasse des alten „Samerweges“ entsteht ein Premium-Wanderweg.   Die zweite Hängebrücke über die Tiroler Achen in der Klobensteinschlucht, ein neuer spektakulärer Übergang über das “Entenloch”,  ist jetzt fertig, darf aber momentan noch nicht benutzt werden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von geoportal.bayern.de zu laden.

Inhalt laden

„Brücken bauen- Netzwerke knüpfen“ nennt sich ein Interreg-Projekt am Klobenstein zwischen Schleching und Kössen. Im Zuge diese Projekts sollen Potenziale des Kaiserwinkls und Achentals rund um die Klobensteinschlucht gebündelt werden.  So soll die Klobensteinschlucht  durch umweltfreundliche, ressourcenschonende und naturnahe Infrastrukturmaßnahmen besser erschlossen werden.  Die Maßnahmen beinhalten auch eine attraktive Gestaltung und verbesserte Parksituation der Start- und Zielplätze in Schleching, am Klobensteinpaas und in Kössen, sowie Informationen zum Kultur- und Naturraum, die die Erlebbarkeit der Region verbessern sollen.

Fotos: Günther Freund

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!