Kultur

Neue Broschüre: Kunstort – Prien am Chiemsee

Kunst ist ein Spiegel der Zeit, der Vergangenheit, der Gegenwart und Zukunft. In der Seegemeinde Prien erzählen bis heute diverse Orte von einer facettenreichen Kunst- und Kulturgeschichte, die den traditionsreichen und lebendigen Charakter der Kunstlandschaft Chiemsee spürbar machen. Ganzjährig bieten Ausstellungen in vielen Häusern Einblicke in das Schaffen der Malerinnen und Maler seit der Künstlerkolonie vor rund 200 Jahren bis in das aktuelle Kunstgeschehen. Vielerorts gibt es im öffentlichen Raum Skulpturen und Wandmalereien zu bestaunen, die das Ortsbild dauerhaft prägen. Die Prien Marketing GmbH hat erstmals in einer 18-seitigen Broschüre eine bunte Palette reichhaltiger Kunsterlebnisse zusammengefasst. Es lohnt sich Kunst, neben Besuchen in den Museen, auf einem Streifzug zu den weniger bekannten Ecken und Winkeln der Marktgemeinde zu entdecken – Kunstinteressierte finden auf der letzten Seite im Heft einen Ortsplan mit 64 eingezeichneten Standorten.

Weitere Informationen und die kostenlose Broschüre „Kunstort – Prien am Chiemsee“ sind im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11, unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de erhältlich.

Text und Bildrechte: Prien Marketing GmbH

Bildunterschrift: Das Titelbild der neuen Broschüre „Kunstort“ zeigt die Bronzefigur „Die kleine Seejungfrau“ angefertigt von Hans Haffenrichter um 1970.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!