Brauchtum

Musikalische Ostergrüße aus Übersee-Feldwies

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Musikverein Übersee-Feldwies vermeldet ein paar aktuelle Informationen aus dem derzeit eingeschränkten Musikantenleben und wünscht allen Leserinnen und Lesern der Samerberger Nachrichten ein frohes Osterfest.

Palmtragen ZwoaPunktNull  – Am Palmsonntag war der Vorstand unterwegs und hat den Aktiven der Blaskapelle Übersee-Feldwies einen Besuch abgestattet. Da der Brauch des Palmtragens nicht mehr so weit verbreitet ist, hat sich der Vorstand der Sache angenommen und hat sich als Palmbua ins Schachterlgwand g’schmissn. Den Musikanten wurde als kleine Geste ein geweihtes Palmbüscherl als Anstecker für Hut, Joppe oder Dirndlgwand überreicht. Da der Palmsonntag, der erste Auftritt der Kapelle im Jahr, nun schon das zweite Mal in Folge ausgefallen ist „und der Musikant nicht zum Boim kommen konnte, kam der Boim nun zum Musikanten.“

Präsenzunterricht eingestellt  – Nachdem am 1. März im Musikverein wieder Einzelunterricht in Präsenz erlaubt wurde, kam am 18. März wieder die Notbremse. Der Präsenzunterricht ist nun wieder eingestellt und die Ausbildung wird wieder aus der Ferne per Onlineunterricht betrieben. Die Präsenzproben der Gruppen (MFE, BLK Gesamtprobe, Schülerorchester, Jugendkapelle, Blaskapelle und alle weiteren Ensembles) sind ebenso eingestellt – seit Ende Oktober 2020 wurden keine Ensembleproben mehr abgehalten. Da bei einer möglichen Öffnung Ende Aprill der Probenrückstand nicht aufgeholt werden kann, ist das traditionelle Frühjahrskonzert am 30.04. abgesagt.
Ebenso kann auch die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Der im Frühjahr geplante Termin ist auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr verschoben.

Musikantenfütterung –  Seit Ende Januar haben wir durchgehend jeden Freitagabend Speisen ausgeliefert. In der „3.Welle“ dieser Hilfsaktion haben in diesem Jahr 7 Wirte profitiert und es konnten über 900 Portionen ausgeliefert werden. Vielen Dank für die großartige Resonanz!
Am Karfreitag machen wir Osterpause und am 9. April geht es mit Cordon Bleu vom Sonnenhof weiter.

Wir wünschen allen Musikanten, Aktiven, Schülern, Eltern, Ausbildern, passiven Mitgliedern, Gönnern, Unterstützern und Freunden ein Frohes Osterfest!

Die Vorstandschaft

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!