Allgemein

München: 70 Jahre Sudetendeutsche Landsmannschaft

Am Freitag, den 11. Oktober 2019, kam es im Rahmen des 70-jährigen Bestehens des Landesverbandes Bayern in der Sudetendeutschen Landsmannschaft am Marstallplatz in München zu einer Totenehrung mit Kranzniederlegung. Am Abend fand außerdem zu diesem Anlass in der Traditiongaststätte „Zum Franziskaner“ ein Festakt statt. Zu beiden Ereignissen nachfolgend einige Impressionen des Fotojournalisten Egon Lippert.

Einladungsschreiben der Sudetendeutschen Landsmannschaft

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Landsleute,

der Landesverband Bayern in der Sudetendeutschen Landsmannschaft wird siebzig! Diesen besonderen Anlass wollen wir gemeinsam mit Ihnen feiern.

Zwei Millionen Deutsche aus Böhmen, Mähren und Sudetenschlesien waren nach ihrer Vertreibung nach Bayern gekommen.

Aus bitterster Not heraus fanden die Landsleute zwischen Alpen und Main neuen Lebensmut. Sie schufen sich wieder eine Existenz und sind als Vierter Stamm Bayerns einer der Garanten für den Aufstieg Bayerns in die wirtschaftliche Weltspitze.

Eng an der Seite der Landsleute – der Landesverband Bayern in der Sudetendeutschen Landsmannschaft: Er verbindet Menschen, er kümmert sich um die Anliegen der Landsleute, er baut Brücken in die Heimat – und das seit sieben Jahrzehnten.

Unser Landesverband ist heute im 21. Jahrhundert unerschrocken und unerschütterlich Kümmerer und Sprachrohr der Sudetendeutschen in Bayern!

Fotos: Egon Lippert – www.lippert-egon.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!