Brauchtum

Mit Drohnen auf Maibaum-Jagd

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Als am Wochenende im Hochriesgebiet ein stattlicher Maibaum zu Fall gebracht wurde (wir berichten noch gesondert), war auch das Bayerische Fernsehen mit Georg Antretter und mit Kameramann Andreas Kerle mit dabei. Sie hielten die Arbeiten und den ganzen Verlauf nicht nur auf dem Boden und am Steilhang mit einer Kamera fest, sie setzten auch eine Drohne ein, um Aufnahmen aus der Luft zu bekommen (u.a. beim Fällen des Baumes im Berghang). Der Beitrag des BR wird nach derzeitiger Planung am kommenden Mittwoch, 19. Januar ab 17.30 Uhr in der Abendschau erfolgen.

Fotos: Rainer Nitzsche / BR – Drohnen auf Maibaumjagd im Hochriesgebiet

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!