Allgemein

MdL Lederer beim bundesweiten Vorlesetag

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zwei Schulen hat der CSU-Landtagsabgeordnete Otto Lederer heute im Landkreis Rosenheim besuchen dürfen. Er wurde eingeladen, am bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen teilzunehmen. Erste Station war eine neunte Klasse der Fritz-Schäffer-Grund- und Mittelschule in Ostermünchen. Danach hatte Lederer die Gelegenheit, Grundschülern in Soyen aus einem Buch von Astrid Lindgren vorzulesen.

Hintergrund zum bundesweiten Vorlesetag ist, die Bedeutung des Vorlesens wieder mehr in den Vordergrund zu rücken. „Beim Vorlesen lernen unsere Kinder spielerisch und ohne Druck. Vor diesem Hintergrund unterstütze ich diese Initiative jedes Jahr sehr gerne“, erklärt Otto Lederer. „Darüber hinaus hoffe ich, dass die Kinder dadurch wieder mehr Lust am Lesen bekommen. Das Lesen von Büchern regt die Fantasie besonders an, mehr als dies andere Medien schaffen“, so Lederer weiter.

Auch für die Bayerische Staatsregierung ist die Leseförderung ein zentrales Element der sprachlichen Bildung und Aufgabe aller Schulen und Lehrkräfte. Dementsprechend ist sie in den bayerischen Lehrplänen aller Schularten umfassend verankert, im neuen Lehrplan PLUS insbesondere auch im Rahmen des fächer- und schulartübergreifenden Bildungs- und Erziehungsziels „Sprachliche Bildung“.

Text und Fotos: Bürgerbüro MdL Otto Lederer

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.