Allgemein

Käsegebäck-Rezept vom Priener Regerlhof

In nachfolgendem Text stellt Marianne Fischer vom Regerlhof in Prien am Chiemsee die Direktvermarkterleistungen ihres Hofes vor. Zudem zeigt sie anhand eines Rezeptes für ein Käsegebäck, wie die Rohzutaten aus ihrem Hof verarbeitet werden können.

Milch ist unsere Leidenschaft! Weil wir wissen, dass einige Menschen diese Leidenschaft teilen und den Geschmack und die Qualität unserer Rohmilch so sehr schätzen, haben wir uns vor ca. dreieinhalb Jahren entschlossen unseren Milchautomaten aufzustellen. Dadurch bieten wir allen den Service sich rund um die Uhr selbständig Milch holen zu können.

Auch unseren Käse, der zu 100 % aus unserer Milch gemacht wird, kann man bei uns erwerben. So konnten wir in den letzten Jahren immer neue Milch- und Käseliebhaber hinzu gewinnen.

Weil uns unsere Produkte am Herzen liegen, probieren wir auch ständig Neues aus und teilen es mit unseren Kunden, wie z. B. unsere Rezepte für selbstgemachten Joghurt, einen Ayurvedischen Gesundheitsdrink oder ganz aktuell ein Rezept für ein herzhaftes Käsegebäck.

Hierfür benötigt man folgende Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 250 g Regerlhof-Käse gerieben
  • 1 Ei
  • 200 g Butter

Alles zu einem Mürbteig zusammen kneten und einige Zeit kalt stellen. Anschließend dünn ausrollen, mit beliebiger Form ausstechen und bei 180° C Ober-Unter-Hitze ca. 20 Minuten backen. Je nach Vorliebe können die Stücke vor dem Backen noch mit grobkörnigem Salz, Kümmel oder ähnlichem bestreut werden. Wenn das Käsegebäck abgekühlt ist, kann es in einer Dose auch für längere Zeit aufbewahrt werden.

Wir Direktvermarkter sind überzeugt von unseren Produkten und arbeiten täglich hart dafür den Verbrauchern die beste Qualität zu liefern. Da freut es uns, wenn, auch bereits vor Corona, immer mehr Menschen unsere regionalen Produkte aus der heimischen Landwirtschaft schätzen und kaufen. In unserem Fall kann man es mit einem schönen Spaziergang über den Herrnberg verbinden und bei uns am Regerlhof uns und unserem Milchautomaten einen Besuch abstatten.

Bericht, Foto und weitere Informationen: www.prien.de und www.prienerfreilandeier.de und www.regerlhof.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!