Kirche

KAB-Kräuterbuschen-Weihe in Neubeuern

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Gerne angenommen wurde auch heuer wieder das Angebot der KAB, die von Mitgliedern des Vereins gebunden Kräuterbuschen  zu erwerben und beim Gottesdienstdiens –  heuer in der Kirche von Altenbeuern –  segnen zu lassen. Weit über 100 Buschen wurden gefertigt, diesmal auch unter der Mithilfe von Flüchtlingen aus der Ukraine, welche in Neubeuern Aufnahme fanden. Die Segnung am “Frauentag” vollzog Pfarrer Christolph Rudolph, verbunden mit den Worten der Schrift, dem Hoffen auf Beendigung des Krieges und der Verfolgung  sowie der Bitte um gedeihliches Wetter und einer gute Ernte. Die gegebenen Spenden für die Kräuterbuschen in Höhe von 535.-€, sowie die Kollekte aus der Jahresmesse von 2o5.-€ konnten an dem Asylhelferkreis Neubeuern gegeben werden.

Bericht und Bilder: Thomas Schwittteck   –   Fotos zeigen die Abgabe der Kräuterbuschen vor dem Gottesdienst, auch der Pfarrer erwarb einen  für den Pfarrhof sowie die Segnung beim Gottesdienst

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!