Land- & Forstwirtschaft

Jungbauernschaft Prien und Umgebung orientiert sich neu

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

 Die Jungbauernschaft von Prien und Umgebung musste bereits zweimal wegen Corona das für 2020 vorgesehene Jubiläum „25 Jahre Jungbauernschaft“ verschieben. Nunmehr wird neu geplant. Bei der Jahresversammlung im Gasthaus Alpenblick  ging es vor allem darum, eine neue Vorstandschaft zu wählen, dabei gab es auch einen Wechsel in der Vereinsführung: für den bisherigen Vorsitzenden Florian Fischer hat sein vormaliger Stellvertreter Florian Krempl die Führung übernommen.

Erfreulicherweise waren rund 60 der aktuell insgesamt  243 Mitglieder der Einladung zur nachgeholten Jahresversammlung gekommen. Unter ihnen war auch die Bezirksvorsitzende Barbara Weindl, die sich ganz herzlich bei den Prienern dafür bedankte, dass sich diese zweimal – wenn auch vergeblich wegen Corona – für die Ausrichtung des Bezirks-Landjugend-Festes bewarben. Keine Einwendungen gab es bei den Kassiers-Berichten von Markus Fischer und beim Schriftführer-Bericht von Katharina Lederer.

Ehe es zu den Neuwahlen unter der Leitung von Zweitem Bürgermeister Michael Anner junior kam, wandte sich dieser an die Jungbauernschaft und sagte unter anderem: „Erstens bin ich über Eure starke Anwesenheit erstaunt, die zweimalige Fest-Absage haben wir natürlich auch von der Gemeinde bedauert, wollen wir hoffen, dass sich die Corona-Situation verbessert und freuen wir uns auf das Jahr 2022. Dann werden es 125 Jahre, dass Prien zum Markt erhoben wurde, dazu wird es ein Fest geben, wir haben Euch nach den bisherigen Vorabstimmungen für das Programm sowie für die Zelt-Auf- und Zelt-Abbauarbeiten fest eingeplant“.

Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse:

  1. Vorstand  Vorstand Florian Krempl
  2. Vorstand Fredi Köhler (davor Beisitzer)
  3. Kassierin: Elisabeth Weidacher (davor Markus Fischer)
  4. Kassierin: wieder Katharina Fischer
  5. Schriftführer: wieder Katharina Lederer
  6. Schriftführerin Regina Hefter (davor Jakob Kollmannsberger)
  7. Dirndlvertretung: Anna Hefter  (davor Johanna Fischer)
  8. Dirndlvertretung: Katharina Hobelsberger

Fähnrich: Lorenz Kollmannsberger (davor Johannes Scheck)

Zeugwart: Franz Kollmannsberger (davor Markus Holdinger)

Neue Beisitzer: Christoph Kink, Donat Hofmann, Michael Hefter, Katharina Messerer, Michael Rappel

Für die ausgeschiedenen Vorstandschaftsmitglieder, die zum Teil 10 Jahre und länger im Ehrenamt waren, gab es Geschenke. Zum Abschluss wurden die Mitglieder über das anstehende Streetfood Festival informiert, welches am 4. und 5. September am Sportplatz stattfinden wird.

Fotos:

  1. Florian Krempl und Florian Fischer (neuer und alter Vorstand)
  2. Gruppenbild mit Geschenken sind die ausgeschiedenen Mitglieder und der 1. + 2. Vorstand (von links nach rechts: 2. Vorstand Fredi Köhler, Markus Fischer, Florian Fischer, Johanna Fischer, Johannes Scheck, Jakob Kollmannsberger und 1. Vorstand Florian Krempl).
  3. Die neue Vorstandschaft der Jungbauernschaft

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!