Kultur

Jetzt wieder: Matineen im Rosenheimer Künstlerhof

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Konzert ist leider abgesagt und soll im Juni nachgeholt werden.

Vor acht Jahren wurde von Alice Guinet die Konzert-Reihe „Matineen im Künstlerhof“ in Rosenheim gegründet. Corona bremste die Veranstalter und Musiker stark aus. Jetzt wird wieder gestartet mit einer Konzert-Matinee am Sonntag, 13. März.

Rosenheimer „Matinee im Künstlerhof“ startet mit jungen Künstlern   – Der junge Kolbermoorer Geiger und Bratschist Marinus Kreidt kann schon jetzt auf eine reiche Konzerterfahrung als Solist und Kammermusiker mit Projekten im In- und Ausland blicken. In der Region bekannt u.a. für seine Auftritte mit dem Kammerorchester Kolbermoor unter Leitung seines Vaters Martin Kreidt, liegt ihm die Mitgestaltung der Kultur in der Region am Herzen. Schmerzlich ausgebremst wurde die Generation der professionellen Nachwuchsmusiker/innen darin, ihre Karriere aufzubauen – am Repertoire wurde indessen gefeilt: Am Sonntag, 13. März 2022 spielt von 11 bis 12 Uhr im Hans-Fischer-Saal am Rosenheimer Ludwigsplatz 15, Marinus Kreidt (Bratsche) mit seinen talentierten Kollegen, dem Ukrainer Denis Vasylynets (Violine) und dem Südtiroler David Unterhofer (Cello) das Programm „Triptychon“ mit einer Serenade von Dohnányi, Beethovens Streichtrio c-moll und Auszügen aus Bachs „Goldberg-Variationen“.

Es gilt 2G und Maskenpflicht. Karten an der Kasse ab 10.00 und unter 08031 – 614 423 oder info@tkv-sob.de.

Bericht und Foto: Tonkünstlerverband Südostbayerne.V. – Trio Marinus Kreidt

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!