Kultur

Hochrangiger UNO-Funktionär jetzt Mitglied beim Bayernbund

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Bayernbund Kreisverband Rosenheim wurde von ihrem langjährigem Mitglied Dr. Josef Siegele ins UNO-Zentrum in Wien eingeladen.  Dr. Siegele ist erster Vizepräsident der UNCAV (United Nations Correspondents Association Vienna – Vereinigung der UNO-Journalisten in Wien). Im Gebäude der UNO  bekam die Delegation aus Bayern die Gelegenheit, einen Gedankenaustausch mit dem Präsidenten der UNCAV, DI Abdalla Sharief, zu führen. Dieser war von dem Programm des Bayernbundes so angetan, dass er jetzt Mitglied wurde.

DI Abdalla Sharief pflegt die Interessen der Länder des Horn von Afrika (Eritrea, Äthiopien, Sudan, Südsudan, Dschibuti, Somalien) aber auch in der Entwicklung. Hier arbeitet er als Berater für viele afrikanische Länder und hat dort mit der UN-Organisation viele Projekte eingeführt.

Die UNCAV unterstützt Journalisten bei ihren Tätigkeiten, durch ein umfassendes Informationsangebot und durch kritische Begleitung des gesellschaftlichen und politischen Lebens die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass allen in den Medien Beschäftigten Pressefreiheit gewährt werden kann. Sie ist eine basisnahe Organisation, die die Umsetzung der Anliegen ihrer Mitglieder rasch und kompetent vollzieht.

Foto: von links: Norbert Zehrer, stellvertretender Bayernbund-Kreisvorsitzender Rosenheim, Dr. Josef Siegele, DI Abdalla Sharief, Kreisvorsitzender Christian Glas und Bayernbund-Ehrenmitglied Elfriede Göppelhuber

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.