Brauchtum

Gauverband I gratuliert Peter Eicher zur Trachtler-Ehrung

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Schier unermüdlich hat sich Peter Eicher in seinem Heimatverein, im Gauverband I und im Bayerischen Trachtenverband für die Trachtensache eingesetzt.  Das Amt des Stellvertretenden Landesvorstandes im Bayerischen Trachtenverband übergab er kürzlich in jüngere Hände. Für sein Wirken wurde er bei der Landestagung in Regensburg zum Ehrenmitglied ernannt.

Hier der Originalwortlaut auf der Urkunde, die Peter Eicher anlässlich der Landestagung des Bayerischen Trachtenverbandes von dessen neuem 1. Vorsitzenden Günter Frey überreicht wurde:

In tiefer Dankbarkeit ernennt der Bayerische Trachtenverband Herrn Peter Eicher

für sein aufopferungsvolles Wirken in der Trachtenbewegung während

seiner 24-jährigen Vorstandstätigkeit beim Trachtenverein „Weikertstoana“

Weißbach, 26-jähriger Vorstandstätigkeit beim Gauverband I, sowie seiner

unermüdlichen und tatkräftigen 16-jährigen Tätigkeit im Landesvorstand

des Bayerischen Trachtenverbandes zu seinem Ehrenmitglied

Langer Applaus, bei dem sich alle Delegierten von ihren Sitzplätzen erhoben, unterstrichen die außergewöhnliche Leistung des Würdenträgers. Vom Gauverband I waren 1. Gauvorstand Michael Hauser, seine beiden Stellvertreter Alfred Gehmacher und Florian Niedermaier, der Vorsitzende des Fördervereins des Trachtenkulturzentrums Klaus Reitner, der langjährige ehemalige stellvertretende Gauvorstand und Weggefährte Wast Gasteiger sowie amtierende und ehemalige Gauausschussmitglieder angereist. Sie alle durften Zeitzeugen dieser besonderen Ehrung werden. Die handgemalte Urkunde wurde von einem Künstler passend zu den herausragenden Leistungen von Peter Eicher angefertigt. Dieses Kunstwerk ist ein Unikat und findet sicher in den Räumen der Familie Eicher einen würdigen Platz.

Lieber Peter, der Gauverband I gratuliert Dir herzlichst zur Ehrenmitgliedschaft im Bayerischen Trachtenverband.

Bericht und Foto: Inge Erb, Gaupressewartin – Bild zeigt den neuen Landesvorsitzenden Günter Frey mit Peter Eicher bei der Urkunden-Übergabe

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!