Gastronomie & Wirtschaft

Firmenvorstellung: Milchwerke Berchtesgadener Land

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Molkerei Berchtesgadener Land, gegründet 1927 als Genossenschaft, erfasst heute die Milch von 1800 Landwirten in der Alpenregion zwischen Zugspitze und Watzmann. Seit 1995 liefern auch die Landwirte im Isarwinkel von der Jachenau über Lenggries bis nach Königsdorf ihre Milch nach Piding. Am einzigen Produktionsstandort in Piding im südöstlichen Zipfel von Bayern sind 400 Mitarbeiter beschäftigt. Das Sortiment aus Bio-Alpenmilch wird national, das grüne Premiumsortiment aus der Berg- und Alpenregion mit Schwerpunkt in Süddeutschland vermarktet. Mehr als 200 Mio. Packungen mit dem Schriftzug „Berchtesgadener Land“ konnte die Molkerei 2016 absetzen und erwirtschaftete insgesamt einen Umsatz von 205 Millionen Euro. Mit Investitionen in den Bereichen Ökologie, Soziales und Ökonomie erweitert die Molkerei kontinuierlich ihr Engagement im Nachhaltigkeitsbereich, neben Herkunft und Fairness der dritte Grundpfeiler des Genossenschaftsmodells. Europaweit wird aktuell mit 40,96 Cent brutto* einer der höchsten konventionellen Milchpreise an die Bergbauern ausbezahlt.

*bei 4,2% Fett und 3,4% Eiweiß inkl. 10,7% landwirtschaftliche Vorsteuer

Mehrwerte des fairen Milchpreises:

  • Garantierte Herkunft der Milch aus der Berg- und Alpenregion zwischen Watzmann und Zugspitze
  • Unnachahmlicher Geschmack durch Grundfütterung mit Gräsern und Kräutern
  • Traditionelle Fütterung – garantiert ohne Gentechnik
  • Bewahrung der Vielfalt an Gräsern/Kräutern durch naturnahe Bewirtschaftung
  • Intensive Betreuung der einzelnen Kühe durch kleine Tieranzahl
  • Immer mehr Landwirte erkennen die Heilkraft der Homöopathie und verzichten auf Antibiotika
  • Fütterung von mineralischem Natursteinsalz aus Berchtesgaden
  • Beitrag zur Existenzsicherung der bäuerlichen Familienbetriebe der Bergregion
  • Erhalt einer der schönsten Kulturlandschaften Europas
  • Höchster Standard an Qualitätssicherung*

* IFS, BRC, QM-Milch, Demeter, Naturland, Naturland Fair, VLOG-Standard-ohne Gentechnik

Bild: Die Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG // Bildquelle: Molkerei Berchtesgadener Land

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.