Natur & Umwelt

Erfolgreicher Einsatz der Hagelflieger

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Nach dem schwierigen Einsatz der Hagelflieger vom Montag (wie berichtet) konnte am gestrigen Donnerstag (30.06.22) eine mächtige Gewitterzelle erfolgreich bekämpft werden. Am Nachmittag stiegen die beiden Flugzeuge erneut vom Flugplatz in Vogtareuth auf, um bei Lenggries mit der Impfung des Gewitterkomplexes zu beginnen. Zu diesem Zeitpunkt wütete die Zelle mit der höchsten Einstufung etwas westlich des Einsatzgebiets. Im Bereich Füssen waren bereits erneut Hagelschauer mit Korngrößen um die 5 Zentimeter niedergegangen. Die Piloten fanden im Gegensatz zum Einsatz vom Montag sehr gute Impfbedingungen mit starken Aufwindzonen vor. Sehr schnell nach Beginn der Impfung war eine deutliche Abschwächung der Intensität der Gewitterzelle festzustellen. Bei Erreichen des Inntals war nur noch Starkregen zu verzeichnen. Nach annähernd zwei Stunden konnte der Einsatz ohne nennenswerte Hagelschläge im Einsatzgebiet beendet werden.

Bericht und Bilder: LRA Rosenheim

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!