Wirtschaft

Ehrenpräsident des Logistik-Kompetenz-Zentrums-Prien (LKZ) verstorben  

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am vergangenen Samstag, den 10. Oktober 2020, ist Gerd vom Hövel, langjähriger Ehrenpräsident des Logistik-Kompetenz-Zentrums (LKZ) Prien, im Alter von 91 Jahren verstorben. Gerd vom Hövel war einer der Gründungsväter des LKZ, das Wissenschaft und Wirtschaft am Standort Prien langfristig zusammenzuführen soll, um in den verschiedensten Bereichen der Logistik Kooperationen zu ermöglichen und Arbeitsplätze in der Region zu schaffen.

Ohne die Initiative von Gerd vom Hövel würde es heute kein Logistik-Kompetenz-Zentrum in Prien geben. Die langjährige Erfolgsgeschichte des LKZ hat die Richtigkeit der damaligen Entscheidung bewiesen. Die Mitarbeiter des Zentrums sind Herrn von Hövel für seine Weitsicht, sein Fachwissen und seinen unermüdlichen Einsatz für das LKZ sehr dankbar.

Foto: Karl Fischer, Geschäftsführer des LKZ und Gerd vom Hövel, Ehrenpräsident des LKZ auf der Messe transport logistic 2019 in München

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!