Allgemein

Eggstätt: Kinderbusse für Kinderkrippe „Regenbogen“

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Freie Fahrt voraus“ heißt es jetzt für die beiden neuen Kinderbusse der Eggstätter Kinderkrippe „Regenbogen“, die mitunter Dank des tollen Erfolgs des Büchermarktes der Christlichen Frauenbewegung angeschafft werden konnten. 58 Tage lang war im Herzen von Eggstätt, dem Birner Garten, ein Bücherflohmarkt geöffnet und die Organisatoren rund um Vorsitzende Stephanie Riedl konnten sich über 2.175 Euro Verkaufserlös freuen. „Uns wurden viele schöne, aktuelle Bücher wurden uns gespendet und fanden neue Besitzer. Besonders Kinderbücher und Romane waren gefragt. Der Erlös fließt in die Aktion Kinderbus für die Krippe Regenbogen.“, so Riedl.

Denn auf Initiative von Tatjana und Adrian Weihnacht, beide sind bei der Firma Weber im Gewerbegebiet Eggstätt tätig, die die Kinderbusse herstellt, haben sich zusätzlich 15 Privatpersonen und Firmen zusammengefunden und so konnten zusammen mit dem Erlös aus dem Büchermarkt zwei Kinderbusse finanziert werden. Adrian und Tatjana Weihnacht hatten die Busse in ihrer Freizeit zusammengebaut und so konnten jetzt zwei wundervolle Kinderbusse an die Krippe im Beisein aller Sponsoren übergeben werden. Die Kinder machten große Augen und haben die Busse natürlich sofort auf Herz und Nieren getestet.

Das Foto zeigt die Sponsoren bei der Übergabe der beiden Busse – in der Mitte sind Adrian Weihnacht, Stephanie Riedl (Vorsitzende Christliche Frauenbewegung) und Tatjana Weihnacht (v.l.n.r.) zu sehen.

Bericht und Foto: Gemeinde Eggstätt

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!