Tourismus

 Christkindlmarkt Schloss Hellbrunn

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Adventzauber vor den Toren Salzburgs 

Im Chiemgau gibt es eine Vielzahl schöner Christkindlmärkte. Für die Freunde von stimmungsvollem Adventzauber lohnt aber auch ein Ausflug nach Salzburg, wo es mehrere Christkindlmärkte gibt. Der Lieblings-Christkindlmarkt des Autors im Schloss Hellbrunn bezaubert mit einer märchenhaften Kulisse mit über 700 Nadelbäumen, geschmückt mit 10.000 roten Kugeln und Lichterketten, die das Areal in besonderem Glanz erstrahlen lassen.

Auch für Kinder ist einiges geboten, vom Krampus zum Anfassen über tierische Begegnungen mit Schafen oder Eseln bis zur Bockerlbahn – wirklich ein Erlebnis für Jung und Alt.

Bis 24.Dezember täglich geöffnet: Mo – Fr | 13-20 Uhr Samstag, Sonntag, Feiertag | 10-20 Uhr 24.12. | 10-14 Uhr

Fotos: Günther Freund

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.