Sport

Championsleague:  Bayern gewinnt 8:2 gegen  Barça und steht im Halbfinale. 

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Der Traum vom Triple geht weiter:  der FC Bayern München hat in der Viertelfinalpartie, das für so manche eigentlich das vorweggenommene Finale war,  den FC Barcelona zerlegt. Die beiden Titelfavoriten lieferten sich ein sehenswertes Match, das mit einem sensationell hohen Sieg der Münchner endete.

Das Spiel begann turbulent mit einer schnellen Führung der Bayern durch Thomas Müller, dem umgehenden Ausgleich durch ein Eigentor von David Alaba und einem Pfostenschuss von Lionel Messi. Dann erspielen die Bayern gegen die unsortierte spanische Abwehr Torchance um Torchance, erzielen das 2:1 durch Ivan Perisic, das 3:1 durch Serge Gnabry und das 4:1 wieder durch Müller.  Schon zur Halbzeit eine unglaubliche 3-Tore Führung !

In der zweiten Halbzeit schalteten die Bayern anfangs einen Gang zurück, was durch das 2:5 durch Suarez prompt bestraft wurde. Dann aber wurde dasTempo wieder erhöht und  ein Tor von Joshua Kimmich nach Vorlage von Alphonso Davies stellte den alten Abstand wieder her: 5:2. Anschliessend fiel Barça völlig auseinander und Robert Lewandowski und zweimal Philippe Coutinho erhöhten auf 8:2.

Entscheidend  für den soveränen Sieg waren das Pressing der Münchner,  die  Überlegenheit im Mittelfeld und daß Lionel Messi fast völlig abgemeldet war.  Hansi Flick hat einen starken Kader zu einer großartigen mannschaftlichen Geschlossenheit geführt!

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!