Brauchtum

Blasmusik- und Trachtenabend im Priener Kurgarten

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Einen wetterbedingt gemischten Abend erlebten die Prien Marketing GmbH (PriMa) und ihre Gäste im Priener Kurgarten. Konnte noch nach einem ersten Regenschauer das Standkonzert der Priener Blaskapelle mit Tanzeinlagen des Priener Trachtenvereins eine gute Stunde lang durchgeführt werden, musste das anschließend geplante Public Viewing mit dem Europameisterschaftsspiel Deutschland gegen Ungarn abgeblasen werden.

PriMa-Geschäftsführerin Andrea Hübner mit ihrem Service- und Bewirtungsteam freuten sich, dass trotz unsicherer Wetterlage viele Priener und Kurgäste der Einladung in den Kurgarten gefolgt sind. Zu den Besuchern kam auch die Jury, die zuvor in der Galerie im Alten Rathaus tagte und die Arbeiten von Nachwuchskünstlern bewertet hatte.  Der Priener Kultur-Jury gehören an Karina Dingler, Elisabeth Kirchner, Karin Schneider-Henn, Sylvia Roubaud, Hannes Stellner, Josef Werner, Karl-Hein Hauser, Rudolf Eberhardt und Lenz Hamberger. Zusätzlich dabei waren (ohne Stimmrecht) der 1. Vorsitzende des Kulturfördervereins Fritz von Daumiller, Erster Bürgermeister Andreas Friedrich, Kuratorin Inge Fricke und Andrea Hübner.Anschließend wurde die Jury als Dankeschön für ihre ehrenamtliche Tätigkeit vom Kulturförderverein und von der Prien Marketing GmbH zum Abendessen zu Musik und Tanz im Kurpark eingeladen.

Wenn das Wetter mitmacht, wird es am Dienstag, 29. Juni ab 18 Uhr wieder „Biergartengaudi mit Public Viewing“ im Kurpark geben, wenn Deutschland gegen England antritt. Sofern Deutschland eine Runde weiter kommt, werden auch die kommenden Spiele im Freien und bei Bewirtung übertragen, ebenso das Endspiel unabhängig davon ob Deutschland noch dabei ist oder nicht. Weitere Termine im Kurgarten am Haus des Gastes sind am Mittwoch, 14. Juli (Ausweichtermin Donnerstag, 15. Juli) wieder „Musik und Tanz“ mit Priener Blasmusik und Trachtlern sowie    Little Swinging Prien vom 2. bis 4. Juli.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Blasmusik-, Trachten- und Biergarten-Abend im Kleinen Kurgarten bei wechselhafter Witterung

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!