Sport & Freizeit Tourismus

Bilderbuchherbst geht zu Ende

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Es hat bis ins Tal herunter geschneit, ein Bilderbuchherbst geht langsam zu Ende. Am Wochenende hat er sich aber noch von seiner schönsten Seite gezeigt, was zahlreiche Wanderer auch ausgenutzt haben.

Besonders reizvoll ist es an so einem schönen Novembertag auf den sonnigen Südhängen der Berge über dem Walchsee im Kaiserwinkel, wie z.B. dem Wandberg, Brennkopf, Lochner Horn oder Karkopf (1510 m, genau an der Grenze Bayern/Tirol). Die Karalm, zu der man von einem Parkplatz beim Klettersteigpark nahe der Ottenalm in zwei Stunden kommt, ist ein echter Geheimtipp für Genießer, die eine sonnenverwöhnte Wanderung mit einmalig schönem Panorama suchen.

Fotos: Günther Freund (gemacht vor  3 Jahren, als der November genau so schön war wie heuer,)

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.