Kultur

Benefizkonzert des Lions Club Prien am Chiemsee

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Lions Club Prien am Chiemsee veranstaltete im kleinen Priener Kurpark ein Benefizkonzert mit dem international herausragenden, australischen Konzertpianisten Michael Leslie mit dem Titel „Spaziergang durch den Garten klassischer Klaviermusik“ von Bach bis Bartók.

Mehr als 200 Besucher hörten wunderbare Musik, wie den türkischen Marsch aus Mozarts A-Dur Sonate KV 331 über vier Stücke aus Schumanns Kinderszenen, Chopin Polonaise-Fantasie Opus 61, das Intermezzo Opos118/6 von Brahms und schließlich die Beethoven Sonate Opus 109. Die Lions Mitglieder mit Partnern und Kinder haben die anwesenden Gäste hervorragend bewirtet. Der Priener Tourismusverband stellte kostenfrei die Lokation und Technik zur Verfügung. Die Getränke wurden vom Hofbräuhaus Traunstein und der Cantine Soldá aus Valdagno gespendet. Für das leibliche Wohl sorgte unentgeltlich die Chiemseefischerei Stephan und der Regionalwarenmarkt Prien. In der Pause des 2-stündigen, beeindruckenden Konzerts wurden die Sieger des diesjährigen Friedensplakatwettbewerbs zusammen mit den befreundeten Lions Clubs der Zone prämiert. Der Erlös der Benefizveranstaltung kommt dem Hilfswerk Lions in Prien zugute.

Bericht und Bilder: Lions-Club Prien / Konzertpianist Michael Leslie

 

 

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!