Kultur

15 Jahre Jubiläumsfeier von Dahoam is Dahoam

Der Verein „Festival des Neuen Heimat Film e. V.“ präsentierte die Filmregion Inn-Salzach und die Biennale Bavaria International bei der 15 Jahr Feier der Sendung Dahoam is Dahoam vergangenen Samstag.

Im Mittelpunkt stand dabei der Internationale Heimatfilmpreis Saphira. Das Bild zeigt den Glaskünstler Sigi Franz aus Burghausen, der die Saphira aus Glas gestaltet, den Dahoam is Dahoam Schauspieler Andreas Geiss (Benedikt Stadlbauer) und den Vorsitzenden des Festivalvereins, Günther Knoblauch, auf dem Drehgelände des BR Fernsehens in Dachau.

Über das Festival

Die BIENNALE BAVARIA INTERNATIONAL ist das Internationale Festival des Neuen Heimatfilms in der Inn-Salzach-Region mit Spielorten in Altötting, Burghausen, in Mühldorf a. Inn und Wasserburg. Es bietet FilmemacherInnen, die sich mit „Heimat“ vielschichtig auseinandersetzen, eine neue Plattform und regt mit einem interdisziplinären Rahmenprogramm zum gesellschaftspolitischen Diskurs an. Ziel des Festivals ist es, für eine offene, lebendige Heimat zu werben, Menschen zusammenzubringen und Gemeinsamkeiten zu finden. Das bislang einzigartige Format wird von dem international tätigen Filmwissenschaftler, Kritiker und Festivalexperten Joachim Kurz kuratiert, gefördert von den teilnehmenden Kommunen, Städten und Landkreisen, dem Tourismusverband Inn-Salzach sowie dem FFF Bayern und organisiert vom Verein „Internationales Festival des Neuen Heimatfilms e. V.“

Text und Bildmaterial: Biennale Bavaria International

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!