Sport & Freizeit

Zum 40. Mal: Preisschafkopfen Samerberg

Beim diesjährigen Preisschafkopfen konnten sich die Verantwortlichen vom Veteranenverein Törwang-Grainbach über fast 120 Mitspieler freuen. Einige Partien wurden aufgrund des großen Andrangs kurzerhand auf die Bühne des „Hamper-Saales“ verlegt. Im Gasthof Maurer in Grainbach wurde heuer bereits zum 40. Mal das Preisschafkopfen ausgerichtet. Sieger wurde mit 125 Punkten – davon 9 gewonnene Solo und 1 Solo-Tout – Ernesto Mauermann aus Söllhuben. Den zweiten Platz erreichte mit 117 Punkten Alex Rothbecher aus Schechen vor dem drittplatzierten Sepp Summerer aus Söllhuben mit 112 Punkten. Den Schneiderpreis „erkämpfte“ sich mit 33 Punkten Stefan Huber aus Prien. Im Turnier wurden 12 Solo-Tout gespielt.

Der Veteranenverein bedankt sich bei Wirt und Brauerei und wird dieses traditionelle Kartenturnier sicherlich auch im nächsten Jahr wieder veranstalten.

Bericht: Veteranenverein Törwang-Grainbach

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!