Tourismus

Zauberhafte Chiemsee-Stimmung

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zurzeit sind viele Leute aus der Region in anderen Gefilden unterwegs um abzuspannen und wieder aufzutanken. Schon in einer besagten Redewendung heißt es „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“. In der heimischen Region wird man auch mit einzigartigen und bezaubernden Augenblicken belohnt. Wie hier zur Abendstunde kraftschöpfende Momente am Bayerischen Meer erleben. Dieser Anblick mit der dahinziehenden Möwe lädt einen dabei förmlich ein, eine Pause einzulegen und dabei die Stille und die Stimmung des Sonnenunterganges zu bestaunen. Ein bisschen Ewigkeit verzaubert sich dabei in Augenblicke und bringt unsere Herzen zum Schwingen. Also einfach mal den Anker werfen um noch einmal Licht tanken, bevor die Tage schon bald wieder kürzer werden.

Bericht und Foto:  Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.