Allgemein

Zahl der Kinder in Kindertagesbetreuung steigt weiter

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Zahl der am 1. März 2021 betreuten Kinder in den 9 850 bayerischen Kindertageseinrichtungen steigt gegenüber Vorjahr erneut an. So wurden nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik am 1. März diesen Jahres 609 872 Kinder in einer Kindertageseinrichtung betreut. Das entspricht einem Plus von 1,7 Prozent gegenüber Vorjahr mit 599 803 Kindern.
Außerdem wurden 12 358 Kinder in öffentlich geförderter Tagespflege betreut eine Verringerung von 6,5 Prozent zu 2020.
Insgesamt waren Anfang März 2021 621 596 Kinder in öffentlich geförderter Kindertagesbetreuung, 1,5 Prozent mehr als im Vorjahr.

Fürth/Schweinfurt. Am 1. März 2021 gab es in Bayern 9 850 Kindertageseinrichtungen. Das entspricht einem Anstieg von mehr als zwei Prozent gegenüber 2020 mit 9 645 Einrichtungen. In Summe standen hier 687 043 Plätze zur Verfügung (+3,6 Prozent). Gestiegen ist auch die Zahl der betreuten Kinder von 599 803 im März 2020 auf 609 872 im März dieses Jahres (+1,7 Prozent). Nach Angaben der Expertinnen und Experten des Bayerischen Landesamts für Statistik waren 129 989 Personen in Kindertageseinrichtungen tätig, davon 105 792 überwiegend im pädagogischen Bereich. Das bedeutet eine Zunahme an pädagogischem Personal von 3,4 Prozent gegenüber Vorjahr.

Bericht: Bayyerisches Landesamt für Statistik

Archiv-Foto: Hötzelsperger – Besuch im Kindergarten Samerberg

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!