Gastronomie & Wirtschaft

Yachthotel Chiemsee: Ein Aushängeschild über Prien hinaus

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Gerade in den heutigen Social Media Zeiten erlebt die persönliche Empfehlung Dritter in vielen Bereichen eine Renaissance. Diesen Trend zu mehr individuellen Übernachtungsanfragen von Gästen kann auch das Tourismusbüro Prien verzeichnen. Um auf dem neuesten Stand zu sein, sind regelmäßige Besichtigungen regionaler Beherbergungsbetriebe essentiell. Mitte Juni 2020 begaben sich die Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner und der Leiter des Tourismusbüros Prien Florian Tatzel mit seinen Kolleginnen auf eine Besichtigung im Yachthotel Chiemsee in Prien. Dabei gewährte die Geschäftsführerin der Yachthotel Chiemsee GmbH Katharina Reh bei einer Führung durch die neu renovierten Zimmer und Suiten mit Zugang auf die Dachterrasse, die Tagungsräume mit modernster Technik und einer Veranstaltungsfläche von mehr als 400 Quadratmetern, die Gartenanlage direkt am Westufer des Sees und den hoteleigenen Yachthafen interessante Einblicke. Das See-Restaurant empfängt auch Gäste außerhalb des Hotelbetriebes mit feinem Essen und gutem Wein. Zudem ist das Hotel ein engagierter Ausbildungsbetrieb – rund 20 Auszubildende erlernen hier Berufe in der Hotellerie und Gastronomie. „Dieses 4-Sterne-Hotel hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten und ist ein Aushängeschild für unsere Tourismusregion“, so die Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner.

Weitere Informationen im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de.

Foto: Yachthotel Chiemsee GmbH-  Beeindruckt zeigte sich das Team der PriMa von der Indoor Golfanlage. Für golfbegeisterte Urlauber stellt der TrackMan Simulator eine optimale Ergänzung zu dem Angebot der „Chiemsee Golfcard“ dar.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!