Sport & Freizeit

World Sailing Training im Prienavera Erlebnisbad

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ganz gespannt schaut ein kleiner Junge am Beckenrand zu – zwei schwarze runde Gummi-Inseln mit grell leuchtenden Dächern schwimmen da im Wasser im Sportbecken des Prienavera Erlebnisbades, um sie herum ein paar Segler im Ölzeug und mit aufgeblasenen Rettungswesten, die mühsam versuchen aus dem Wasser in eine Rettungsinseln zu klettern. Eben dieser strapaziöse Einstieg in die Rettungsinsel, wenn man im Seenotfall sein Boot verlassen muss, ist ein zentrales Ausbildungsthema im Rahmen des World Sailing (ISAF) Sicherheitstrainings, das letztes Wochenende (am 17. & 18.03.2018) von JOJO Wassersport München in Kooperation mit Segelwelt.at und der Chiemsee Marina GmbH in Prien durchgeführt wurde. Die Chiemsee Marina GmbH öffnete zum ersten Mal für dieses 2-tägige Seminar ihre Anlagen: Ob im Seminarraum, auf dem Außengelände der Sportboothafen Stippelwerft oder im Prienavera Erlebnisbad, Astrid Zauner, eine erfahrene Hochsee – Ausbilderin von Segelwelt.at, führte kompetent und zielorientiert durch die einzelnen Theorie- und Praxiseinheiten. Sturmtaktik, Brandbekämpfung, Verhalten im Seenotfall oder Überleben auf See standen mitunter auf dem Lehrplan, der auch bestimmte praktische Übungseinheiten vorschreibt: Neben den Wasserübungen im Prienavera Erlebnisbad lernten alle Teilnehmer auch „live“ diverse kleinere Brände unter den strengen Augen ihrer Ausbilderin zu löschen oder Seenothandfackeln fachgerecht zu zünden. Dirk Schröder, Geschäftsführer der Chiemsee Marina GmbH, sorgte bereits im Vorfeld als auch vor Ort für einen reibungslosen Ablauf und die notwendige Sicherheit bei den einzelnen Praxisübungen. Sämtliche Teilnehmer waren sich einig, wie überlebenswichtig der richtige Einsatz von Rettungsmitteln und das eigene Verhalten in einer Notsituation auf See sind: Auch für erfahrene Skipperinnen oder Skipper ist das Auslösen einer automatischen Rettungsweste im Wasser und der Einstieg in eine Rettungsinsel immer wieder ein Erlebnis. Selbst der internationale Segelweltverband „World Sailing“ empfiehlt grundsätzlich allen Seglern regelmäßige Sicherheitstrainings und setzt sogar die regelmäßige Teilnahme für Regatten auf dem Meer bzw. hoher See voraus.

Informationen bekommt man im Prienavera Erlebnisbad unter Telefon +49 8051 60957-0 oder www.prienavera.de. Das aktuelle Faltblatt liegt auch im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 aus.

Text: Firma Jojo
Bild: Segelwelt.at

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.