Allgemein

World Cafe zum Rosenheimer Wahlkampf

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Aufgrund der bevorstehenden Landtagswahl wurde vom DGB ein „World-Cafe'“ mit Landtagskanditaten im Happinger Hof in Rosenheim am 18. September ab 19 Uhr veranstaltet. Mit Bürgern aus Rosenheim und Umgebung, wurden gemeinsam die Themen: Bezahlbares Wohnen, gute Arbeit, Bildung und Weiterbildung, Infrastruktur erarbeitet. Mit dabei waren die Landtagskanditaten Alexandra Burgmaier und Britta Promann von der SPD, Leonhard Hinterholzer und Martin Knobel von den Grünen, Christine Degenhart und Mary Fischer von den Freien Wählern, Michael Linnerer und Martin Hagen von der FDP und Prof. Dr. Klaus Weber und Christian Peiker von den Linken. Klaus Stöttner und Otto Lederer von der CSU waren wegen einer Plenarsitzung nicht anwesend.

Bericht und Fotos: Gerhard Leitsmüller – www.pixelmagier.net

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.