Freizeit

Wolkenmeer in den Chiemgauer Bergen

Wer an letztem Wochenende entgegen des im Tal anmutenden schlechten Wetters sich die Mühe machte, auf einen der hiesigen Berge im Chiemgau zu wandern, der wurde belohnt. Bei Durchsteigen einer bestimmten Höhe war es möglich, den dichten Nebel hinter sich zu lassen und bei schönstem Wetter einen beeindruckenden Blick auf das Wolkenmeer über dem Rosenheimer Land zu werfen. Die folgenden Bilder entstanden auf dem Weg zur Kampenwand über die Gori Alm.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!