Zum Glück braucht sich da über dem Priental was zusammen, denn nicht überall wird die Natur durch Regen gesegnet und bringt Frische ins Landschaftsbild. Ein perfekter Kontrast zu diesem bilderbuchreifen Anblick ist der strahlende Wiesenklee auf dem Feld in Aschau i.Chiemgau. Wer die wohltuende frische Luft und die Natur genießen will, kann sich geruhsam oder auch sportlich auf den Weg in die Natur machen. Infos und das kostenlose neue Aschauer Wanderfaltblatt gibt es bei der Tourist Info Aschau i.Chiemgau, Tel. 08052/90490 oder unter www.aschau.de.

Text und Fotos: Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!