Landwirtschaft

„Wir machen die Ernte – für Deinen Genuss“: Bundesweite Aktion von Bauern

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Wir machen die Ernte – für Deinen Genuss“: Unter diesem Motto stehen die bundesweiten Aktionen, die der Deutsche Bauernverband und seine Landesbauernverbände im September durchführen. Bei Aktionen in mehr als 30 deutschen Städten laden Bäuerinnen und Bauern Verbraucher dazu ein, auf den Geschmack von regionalen Lebensmitteln zu kommen.

In Bayern fällt der Startschuss am 11. September auf dem Neupfarrplatz, direkt in der Regensburger Innenstadt. Bis zum Abschluss der Aktion am 30. September beim Zentralen Bayerischen Erntedankfest auf der Münchner Bauernmarktmeile finden in ganz Bayern rund 20 Aktionen statt.

Hinter dem bundesweiten „Wir machen“-Aktionstag am 11. September steht die Idee, Landwirtschaft auch in den Städten ins Gespräch zu bringen. Während beim Tag des offenen Hofes die Städter eingeladen sind, Bauernfamilien auf ihren Höfen zu besuchen, kommen nun die Landwirte in die Stadt, um dort mit den Menschen ins Gespräch zu kommen und der Landwirtschaft ein Gesicht zu geben.

Mit dem Motto des diesjährigen Aktionstages „Wir machen die Ernte – für Deinen Genuss“ wird die „Ernte“ als Höhepunkt im bäuerlichen Jahr besonders hervorgehoben. Dabei steht „Ernte“ für alle Lebensmittel und Rohstoffe, die die Landwirte erzeugen. Als verbindendes Element zwischen Landwirten und Verbrauchern, Bauern und Bürgern eignet sich dieses Thema perfekt für den direkten Kontakt. Die zentralen Plakatmotive „Belegtes Brot“, „Hamburger“ und „Torte“ laden dazu ein, sich über die einzelnen Bestandteile und Rohstoffe für unser Essen und die Arbeit dahinter auszutauschen.

Unter www.bauernverband.de/aktionstag-2018 sind alle Informationen zum bundesweiten Aktionstag 2018 mit den Veranstaltungen in ganz Deutschland zu finden.

Bericht und Foto: Bayer. Bauernverband

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.