Tourismus

Winterzauber- Angebote im Chiemsee-Alpenland

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mit den beliebten Winterzauber-Erlebnisangeboten von Chiemsee-Alpenland Tourismus wird es Entdeckern und Genießern im Januar und Februar 2019 sicher nicht langweilig. Nur einmal im Jahr gibt es die Möglichkeit, diese zauberhaften Winterangebote zu erleben. So können Neugierige einen Blick in die königlichen Kochtöpfe auf der Herreninsel werfen und erfahren dabei alles zu den Lieblingsgerichten und Essgewohnheiten vom Märchenkönig sowie Spannendes zu Kochutensilien, Zutaten und Rezepten der damaligen Zeit. Zurück in der Gegenwart, geht es kulinarisch weiter bei der neuen Brot- und Bäckertour durch Rosenheim, der Schmankerl-Tour durch Prien am Chiemsee oder beim Winterknödel-Blues in Amerang.

Die Winterzauber-Erlebnisangebote im Freien sorgen für das pure Wintervergnügen – mit oder ohne Schnee! Mit einer romantischen Fackelwanderung durch die Landschaft um Bad Aibling, einem gemütlichen Alpaka-Spaziergang rund um den Simssee oder einer musikalischen Jodel-Wanderung zur Käser-Alm im Hochriesgebiet erleben die Teilnehmer den Winter aktiv an der frischen Luft. Aber auch die Chiemsee-Inseln versprühen in der kalten Jahreszeit ihren ganz eigenen Charme. Unter dem Motto „Fisch, Marzipan und Kachelofen“ erkunden Ausflügler die verträumte Fraueninsel.

Alljährlich großer Beliebtheit erfreuen sich wieder die mystische Hexennacht im Moor, der magische Abend mit Hüttenzauberei im Archeschiff Rosenheim oder auch die Gruselführung in der mittelalterlichen Stadt Wasserburg am Inn. Ebenso machen die Brauereiführung mit Biermenü im Gut Forsting sowie Führungen durch die Ölmühle Garting oder die Kunstmühle in Rosenheim selbst die trüben Wintertage zu unvergesslichen Erlebnissen.

Alle WinterZauber-Erlebnisangebote im Chiemsee-Alpenland sind online unter www.chiemsee-alpenland.de/winterzauber buchbar sowie in der kostenlosen Broschüre „Winterzeit“ von Chiemsee-Alpenland Tourismus zu finden. Die Broschüre und weitere Informationen sind im Chiemsee-Alpenland-Infocenter per Telefon unter 08051 96555-0 oder per Mail unter info@chiemsee-alpenland.de erhältlich.

Bericht und Fotos: Chiemsee-Alpenland-Tourismus

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.