Kultur

Wimpel-Ausstellung des Runden Tisch Asyl in der VR-Bank in Prien 

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

„Prien ist bunt – wie bunt ist Prien?“ : Wimpelaktion der Priener BürgerInnen und Geflüchteten.

Vor einiger Zeit haben sich Mitglieder des „Runden Tisch Asyl/ökumenischer Begleiterkreis“ Gedanken darüber gemacht, wie es steht mit der teils recht intensiven Beschäftigung mit den geflüchteten Menschen, die in Prien gelandet sind. Herausgekommen ist dabei eine sehr informative Wimpelaktion, die beeindruckend Aufschluss darüber gibt, wie der Stand der Dinge ist.
Bei der Aktion sollten die Flüchtlinge und BürgerInnen  von Prien ihre Gedanken zu einem gelingendem Zusammenleben unter Menschen in Prien ausdrücken. Der „Runde Tisch Asyl/ökumenischer Begleiterkreis“ gab zu dem Projekt grünes Licht. Beschrieben wurden die Wimpel bei einem Sommerfest 2018 des Jugendtreffs in Prien und einer Aktion vor dem Priener Rathaus im September 2018.
Der „Runde Tisch Asyl/ökumenischer Begleiterkreis“ beauftragte dann Claudia Nowotny und Margarete Jäckel dieses Projekt umzusetzen und sich darum zu kümmern, daß die produzierten Wimpel bei Ausstellungen einem breiten Publikum zu Gesicht kommen. Man war sich einig, daß die beschriebenen Wimpel in den unterschiedlichsten öffentlichen Räumen Priens zur Schau gestellt werden sollten.

Jetzt können die sehenswerten Wimpel bis Anfang Juni in der Galerie der Filiale der Volksbank-Raiffeisenbank in Prien betrachtet werden. Die Asylanten und BürgerInnen Priens drücken mit den Wimpeln sehr anschaulich aus, was sie beschäftigt. Es sollten sich daher sehr viele die Wimpel anschauen, denn man kann sich dadurch ein ausgezeichnetes Bild über die Wünsche und Träume der Menschen verschaffen.

 

VR-Bank-Geschäftsführer Christian Denk und Margarete Jäckel vom „Runden Tisch Asyl/ökumenischer Begleiterkreis“

 

Die Wimpel sind noch bis Anfang Juni in der VR-Bank in Prien zu besichtigen, wo sie nach der Franziska-Hager-Schule und dem Priener Rathaus zum dritten Mal ausgestellt sind. Weitere Ausstellungen sind noch geplant.

Wie bunt Prien ist veranschaulichen sehr beeindruckend die vielen bunten Wimpel  in der Galerie der Filiale der Volksbank-Raiffeisenbank in Prien, von denen Sie eine Auswahl in unserer Foto-Galerie anschauen können.
Fotos: Günther Freund

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.