Kultur

Wildenwarter wiederholen Musik für die Seele – Anmeldung

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In der Pfarrgemeinde „Christkönig“ war am Abend des Kirchenpatroziniums noch eine Veranstaltung mit dem Titel „Musik für die Seele“ angeboten. Nachdem coronabedingt nur ein beschränkter Zuhörerkreis möglich war und das Konzert in der Kirche sehr gut ankam, hat sich der Pfarrgemeinderat von Wildenwart entschieden, für kommenden Donnerstag, 26. November nochmals eine „Musik für die Seele“ anzubieten. Die musikalische Gestaltung übernehmen wieder Helmut und Johanna Rosenwink an der Orgel, Peter Aicher mit der Trompete sowie Georg Kronast und Anita Aicher mit besinnlichen Texten. Beginn ist um 19 Uhr, Anmeldungen werden bei Pfarrgemeindevorsitzender Anita Aicher,  Telefon 0171-3845157, email: anita.aicher@gmx.de angenommen.

Foto: Hötzelsperger – Pfarrkirche Wildenwart am Christkönigs-Patrozinium

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!