Sport

Wildenwarter Musikanten im Münchner Olympia-Stadion

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zur Verschönerung des heutigen Freundschafts-Derbys zwischen dem FC Bayern München und dem TSV 1860 München im Münchner Olympiastadion trugen die Wildenwarter Blasmusikanten bei. Sie waren vom FC Bayern auf Vermittlung von Hans Greithanner aus Grafing eingeladen worden uns sie musizierten vor Spielbeginn im Olympiagelände und im Olympiastadion. Das Spiel endete im übrgigen mit 8 zu 6 Toren zugunsten des FC Bayern.

Fotos: Blaskapelle Wildenwart / Florian Stoib / FC-Bayern-Fan-Club Gaishacken

 

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!