Kirche

Weiteres alpenländisches Adventskonzert im Münster Frauenwörth

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mit einem weiteren alpenländischen Adventskonzert, am 2. Adventssonntag, wurde das vorweihnachtliche Kulturprogramm auf den Fraueninsel feierlich abgerundet. Das Münster Frauenwörth war, wie am Tag davor, erneut bis auf den letzten Platz besetzt.  Mit erstklassigen Musikern aus der Chiemsee-Region hat Andrea Wittmann wieder ein eindrucksvolles Musikprogramm zusammengestellt. Es wirkten mit, die Frasdorfer Geigenmusik, die Rimstinger Sänger, die Schlechinger Alphornbläser und die Truchtlachinger Klarinettenmusi.

Mit verbindenden Worten und Gedanken zum Advent führte Andrea Wittmann durch das Programm.

Zum Abschluss des Adventskonzerts erklang feierlich die Adventsweise “Es wird ein Stern aufgehen”, gemeinsam gesungen mit dem Publikum. Mit Glühwein auf dem traditionellen Christkindlmarkt der Fraueninsel ging der Abend dann stimmungsvoll zu Ende. Es war wieder ein beeindruckendes alpenländisches Klangerlebnis zur Vorweihnachtszeit im Chiemsee-Alpenland.

Bericht und Bilder: Helmut Amberger, freier Berichterstatter der Samerberger Nachrichten und Vorsitzender vom Verein der Bayern in Berlin e.V.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!