Gastronomie & Wirtschaft

Weihnachtsmarkt in Bad Endorf

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In Bad Endorf findet vom 1. bis 3.12. und vom 8. bis 10.12. jeweils von 16 Uhr bis 20 Uhr wieder ein Weihnachtsmarkt statt. Wie im Vorjahr ist nun heuer der neu gegründete Verein „Weihnachtszauber Bad Endorf“ der Veranstalter unter der Leitung von Frau Sabine Plank. Motto des Weihnachtsmarkts ist: Kultur, Tradition und Förderung der Dorfgemeinschaft. Der Vereinsvorsitzende Helmut Fleidl hat sich um ca. 14 Aussteller bemüht die insbesondere Hochwertiges anbieten. Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt wie die Einbindung örtlicher Vereine. Kulturelle Besonderheiten werden im Hotel Endorfer Hof die Kinder-Oper Dornröschen aufgeführt. Ein besonderes Highlight wird ein „Krippenweg“ mit zahlreichen Krippen von örtlichen und überörtlichen Krippenbaumeistern sein. Pfarrer Hofstetter wird um 16 Uhr den Krippenweg einweihen. Der Markt wird von der Bürgermeisterin Frau Laban eröffnet.

Bericht und Bilder: Dr. Hans Winkler

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.