Allgemein

Weiber- und Dirndlkranzl in Hittenkirchen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ein fester Termin im Chiemgauer Faschingskalender ist das Weiber- und Dirndl-Kranzl im Trachtenheim von Hittenkirchen. Auch heuer waren wieder viele Dirndl, Buam und Maskierte gekommen, um sich an der Musik und am Tanz mit den Stoabach-Buam sowie am Gastauftritt der Aschauer Faschingsgilde und am regen Bar-Leben zu erfreuen.

Eine nächste gute Möglichkeit, Faschingsfreuden mit guter Musik und mit Einlagen zu genießen besteht am kommenden Freitag, 1. März ab 20 Uhr im Vereinshaus in Atzing, wenn das Anzwies-Musi-Orchester auftritt und die Aschauer Faschingsgilde kommt.

Fotos: Michael Hötzelsperger – Eindrücke vom Weiber- und Dirndlkranzl in Hittenkirchen

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!