Corona-Krise

Wegen Corona: Änderungen in Aisinger Galerie

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Vor einiger Zeit kündigte Brigitte Sporer aus Rosenheim-Aising für den 5. und 6. Dezember die Besichtigung ihrer Bilder in ihrer neuen Galerie an. Dazu hat sich – wie Frau Sporer den Samerberger Nachrichten mitteilt – etwas geändert.

Frau Sporer schreibt: “Laut derzeitiger Allgemeinverfügung darf ich Sie nun jedoch nur an den Samstagen im Advent zu mir einladen, da dann auch verkauft werden darf! Gerne mache ich mit Ihnen auch Einzeltermine. Gemäß den Abstandsregeln für den Handel können 3 Personen gleichzeitig die Ausstellung anschauen. Wenn Sie sich scheuen, jemanden zu treffen, schauen Sie sich die Galerie mit der derzeitigen Hängung virtuell an oder verlangen Sie nach mehr! Im neuen Jahr gebe ich neue Termine bzw. einen Bilderwechsel bekannt.

Grünfeldstrasse 18a, Rosenheim-Aising, Adventssamstage von 10-12 Uhr

Ich denke wir fiebern alle den Impfstoffen entgegen – und passen Sie auf sich auf! Auf ein Treffen würde ich mich freuen! Ihre Brigitte Petra Sporer

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!