Kultur

Wasserburg 1940 – heute

Wasserburg im Jahr 1940 zeigt eine alte Aufnahme von einem Foto-Sammler aus Rheinland. Durch Zufall habe ich die gleiche Aufnahme-Perspektive letztjährig aufgenommen, so dass ich hier eine interessante Gegenüberstellung beider Fotos zeigen kann. Beide Aufnahmen zeigen das Beständige und den Wandel in den letzten 80 Jahren…In der ehemaligen Wasserburg befindet sich heute ein Seniorenheim (Altenheim Maria Stern). Auf beiden Aufnahmen rechts gut zu sehen ist der Turm der katholische Stadtpfarrkirche St. Jakob, eine spätgotische Backsteinkirche, die ursprünglich eine Filialkirche der Benediktinerabtei Attel war und im Jahr 1255 erstmals erwähnt wurde. Sehenswert bei einem Wasserburg-Besuch ist die Kanzel dieser Kirche. Sie wurde von Martin und Michael Zürn dem Älteren aus Waldsee im Jahr 1638 geschaffen und ist gut erhalten. Näheres dazu finden Sie auch in meinem Buch „Wasserburg am Inn“, das im letzten Jahr im Rosenheimer Verlagshaus erschienen ist (hier).

Foto & Repro: Rainer Nitzsche

1940 – heute
(für eine größere Darstellung das Foto bitte anklicken!)

 

Das Buchcover meines neu erschienenen Buches zeigt eine ähnliche Bildperspektive. Das Coverfoto ist jedoch von der roten Brücke aus aufgenommen, und nicht vom gegenüberliegenden Ufer:

Über den Autor

Rainer Nitzsche

Rainer Nitzsche

Als Webseiten - Programmierer habe ich diese Internetpräsenz entwickelt und erstellt. Mit viel Sorgfalt wurde die Plattform durchdacht, optimiert, gefeilt und getunt. Bin auch für die kontinuierliche Betreuung und Pflege der Webseite verantwortlich und habe ein Auge auf die tägliche Aussendung unseres Newsletters.

Als Reportage-Fotograf möchte ich mit wenigen Bildern wiedergeben, was als geschriebener Text vielleicht Bände füllen würde. Es geht um Ereignisberichte in Bildern. Es gilt, schrittweise und in den richtigen Momenten Entwicklung und Ablauf von Ereignissen festzuhalten, die schließlich in einem Höhepunkt gipfeln. Das bedeutet, meine Fotografien sind sehr oft weniger formell und zeigen den Charakter der Menschen eher in einer pose-freien, authentischen Weise, die nicht inszeniert ist.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.